Seidelbast Junior

image_pdfimage_print

Steinröschen

Wie der große Bruder, der Echte Seidelbast, aber etwas später (Mai bis Juli) blühen und verströmen auch die Blüten des Gestreiften Seidelbastes (Daphne striata), oft besser bekannt als Steinröschen, einen süßlich betörenden Duft. Obwohl meist nur um die 5 bis 15 cm hoch – auf dem Bild ist vorne rechts zum Vergleich auch eine Erikablüte zu erkennen – sind auch diese kleinen Pflanzen hochgiftig.

Fuchsschädel-Stillleben

Ein in der Sonne gebleichter Fuchsschädel lässt beim Gedanken an das Gift der Steinröschen eine barocke Vanitas-Stimmung aufkommen. Eitel ist der Schein, vergänglich alles Sein, die Schönheit blüht, der Tod zieht ein.

1 thought on “Seidelbast Junior

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.